taiyaki_guy: (*kopfkratz*)
[personal profile] taiyaki_guy
 Als Renji die Tür von dem Gästezimmer schloss, in dem das Mädchen nun schlief, war er erleichtert, dass er es wirklich geschafft hatte, sie zum Einschlafen zu bringen. 
Er hatte im Prinzip keine Ahnung, wie man das am besten anstellte und erschöpft atmete er aus. Zum Glück hatte Ichika es ihm nicht besonders schwer gemacht; Rukia hatte selbst aberwitzig viele Plüschkaninchen und das Mädchen hatte sich dazu überreden lassen, zu schlafen, sobald sie welche davon bekommen würde. 

Leise ging er zurück ins Wohnzimmer und sah sich nach Rukia um. Er kratzte sich am Kopf, als er sich am Kotatsu neben ihr niederließ. 
"Ich glaub, sie schläft jetzt."

Date: 2017-02-11 07:56 pm (UTC)
noblestreeturchin: (just a street urchin)
From: [personal profile] noblestreeturchin
Rukias Gedanken waren zerstreut. Das plötzliche Erscheinen des jungen Shinigami Mädchen hatte sie völlig aus der Bahn geworfen. Darüber hinaus hatte sich nun auch noch ihre eigentlich verstorbene ältere Schwester auf dem Kuchiki Anwesen eingefunden.

Seufzend fasste sie sich an die Stirn.

Eine Tochter?

Rukia begann sich langsam an den Schläfen zu massieren. Ein dumpfes Dröhnen in ihrem Kopf machte sich so langsam bemerkbar.

Auf der einen Seite war sie glücklich. Zumindest nahm sie das an. Diese Flut an Gefühlen, die sie im Moment empfand war schwer zu beschreiben. Aber Freude war an vorderster Front. Ihre tote Schwester war lebendig! Für den Moment... Und genau da lag das Problem. Ihre Schwester und ihre Tochter aus der Zukunft waren mit großer Wahrscheinlichkeit nur für einen begrenzten Zeitraum hier. Sie beide würden wahrscheinlich sehr bald wieder aus ihrem Leben gerissen werden. Konnte sie das verkraften?

Ohne aufzuschauen, wusste sie, dass Renji im Zimmer war und auf sie zu kam. Als er sich neben sie setze, lehnte sie sich einfach an seine Seite und versteckte ihr Gesicht in seiner Kleidung.

"Gut", war alles was sie von sich gab.

Date: 2017-02-11 08:12 pm (UTC)
noblestreeturchin: (Default)
From: [personal profile] noblestreeturchin
Sie ließ ihre Augen weiterhin geschlossen und genoss einfach nur die Nähe zu ihm in diesem Moment, die Wärme die von ihm ausging. Ohne es selbst bewusst wahrzunehmen was sie tat, hielt sie sich an dem Stoff seiner Kleidung mit geballten Fäusten fest. Sie antwortete ihm zunächst nur mit einem leichten Kopfnicken. Dann jedoch lehnte sie sich etwas zurück und blickte hoch in sein Gesicht.

"Ich bin nur etwas müde", antworte sie ihm sanft lächelnd.

Date: 2017-02-11 08:41 pm (UTC)
noblestreeturchin: (Default)
From: [personal profile] noblestreeturchin
Das Lächeln verwandelte sich in ein breites Grinsen. Sie ließ seine Kleidung los und legte eine Hand auf seinen Handrücken.

"Bald. Ich habe Onii-sama zwar noch nicht gefragt und ich möchte ihm Zeit mit ihr alleine geben, aber ich bin mir sicher, dass ich sie bald sehen kann."

In diesem Moment schweifte ihr Blick in die Richtung aus der Renji wenige Augenblicke zuvor kam.

Date: 2017-02-11 09:01 pm (UTC)
noblestreeturchin: (Default)
From: [personal profile] noblestreeturchin
Rukia schüttelte leicht ihren Kopf und wandte sich ihm wieder zu. Sie lehnte sich wieder an seine Seite und versuchte dabei sich so eng wie möglich an ihn anzuschmiegen. "Ich würde gerne mehr Zeit mit ihr verbringen."

Ihre Miene verfinsterte sich plötzlich , als sie wieder anfing darüber nachzudenken. "Auch wenn es nur für kurze Zeit sein sollte..." Sie drückte feste seine Hand.

Profile

taiyaki_guy: (Default)
taiyaki_guy

March 2017

S M T W T F S
   1234
567891011
1213 1415161718
19202122232425
262728293031 

Style Credit

Expand Cut Tags

No cut tags
Page generated Jul. 23rd, 2017 12:37 am
Powered by Dreamwidth Studios